Aktivitäten / Termine:



 

 

Johanna und Lucky sammelten auf unserem Weihnachtsmarkt

70 Euro für die Museumsarbeit.

Wer hat Lust uns zu unterstützen?

Wo wollen wir mit unserem Museum hin?

Dazu möchten wir Zielvorstellungen für die Zukunft unseres Dorfmuseums entwickeln. Wie können wir das Dorfmuseum aktiver in das Leben der Gemeinde Ratekau einbinden? Welche Wirkung soll es auf unsere Besucherinnen und Besucher haben?

Unsere Idee ist es, ein Sammlungskonzept zu erarbeiten, um damit die Museumshäuser und einzelne Exponate besser und anschaulicher darzubieten. Wir wollen Sonderausstellungen konzipieren, um zum Beispiel die Entwicklung des Ortes, gewerbliches Handwerk und alltägliches Werken darzustellen.

 

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, von 15:00 bis 17:00 Uhr.

 

Gabriele Griese und Jeanette Mohr



Handarbeitsgruppe

 

Dienstags

 

14:30 bis 17:00 Uhr

 


Jeden Dienstag von 14:30 bis 17:00 Uhr trifft sich unsere Handarbeitsgruppe im Werkhaus des Dorfmuseums, um alte Techniken lebendig werden zu lassen und lebendig zu halten.

Wie schon seit Jahrhunderten praktiziert, wird bei uns gestickt, gehäkelt, gesponnen, gestrickt und geklöppelt, je nachdem, welches Werkstück gerade zu bearbeiten ist.

Sie sind als Gäste herzlich eingeladen, uns zu besuchen und dabei zuzuschauen! Wenn Sie Fragen zu den Handarbeiten haben, werden wir sie sehr gerne beantworten.

Wir starten jedes Jahr am 2. Dienstag nach Silvester und beenden unsere Handarbeitssaison am letzten Dienstag vor Weihnachten.

 

Leider ist es nicht möglich, Unterricht zu geben, wir bitten um Ihr Verständnis.

 


Kreatives Arbeiten mit Holz

 

Alle Informationen gibt es auf der Homepage www.ratekauerholzwerkstatt.de.

Anmeldungen bei Kathrin Manthe unter

04504 - 5806.



Schmiedekurse 2024:

 

27. / 28. April

 

12. / 13. Oktober


Schmieden bei Uwe und Roland - abschalten und den Alltag vergessen!

 

 „Wenn ich meine selbst geschmiedete Rose sehe, kann ich kaum glauben, dass ich sie gefertigt habe. Das macht mich glücklich!“

 

Roland und Uwe haben das Schmieden „von der Pike auf“ gelernt und bringen beruflich anderen das Metallhandwerk bei. Es ist ihnen ein großes Anliegen, Menschen für das traditionelle Schmiedehandwerk zu begeistern!

 

Geschmiedet wird in einer gemischten kleinen Kursgruppe, in der die beiden ihr umfangreiches praktisches und theoretisches Fachwissen sehr gut vermitteln und mit Rat, Tat, viel Witz und Humor zur Seite stehen!

 

Ihre technische Ausstattung und die des Dorfmuseums in Ratekau ist schlichtweg toll: überdachte Schmiedefeuer, Zangen, Hämmer, Ambosse – kurzum bestes Handwerkszeug und ausreichend Platz bei jeder Witterung!

 

Nach der Einführung in verschiedene Grundtechniken beginnt man seine ersten eigenenen Werkstücke herzustellen, die langsam aber sicher Formen annehmen.

 

Schmieden ist eine Kunst, sie von Roland und Uwe vermittelt zu bekommen ist toll und macht viel Spaß!

 

Nach 2 intensiven Tagen gehen alle sehr glücklich und reif für die Wanne nach Hause; mit den selbst gefertigten Werkstücken und dem Gefühl, man wäre jetzt selbst ein kleiner Schmied.


Wildpflanzenexpeditionen

mit Iris Bein

 

Anmeldungen unter:
- 0160-952 164 05
- Bein.Iris@t-online.de

 https://kräuterführungen-ostholstein.de


Alter Weihnachtsschmuck gesucht

Wir möchten zukünftig in der Adventszeit die traditionellen alten Gebäude und natürlich auch die Außenanlagen mit historischen Weihnachtsschmuck dekorieren. Besucher und Gäste sollen gerade in dieser besonderen Zeit im Dorfmuseum die zauberhafte Stimmung genießen. Gesucht wird nicht nur alter Christbaumschmuck, auch alte Krippen, Lichterbögen, Lichterketten, Tannenbaumständer, Nußknacker, Weihnachtsgeschirr, Holzschlitten, Holzski und was sonst noch im Keller oder auf dem Dachboden versteckt herumliegt. In der alten Rauchkate sollen diese Sachen wieder nostalgischer Glanz erhalten und auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Kontakt kann gerne über info@dorfmuseum-ratekau.de oder der Rufnummer 04504- 7142266 mit der 1. Vorsitzenden Jeannette Mohr aufgenommen werden. Auch eine Abgabe im Dorfmuseum (Am Dorfmuseum 1, 23626 Ratekau) während der sonntäglichen Öffnungzeiten von 10 bis 12 Uhr ist möglich.

 


Der Kasper goes online

 

Seit vielen Jahren besucht der Kasper des Kommunalen Kinderhauses die Kinder am Tag der offenen Tür in unserem Museum.

 

Das Ratekauer Kinderhauses wünscht viel Spaß bei der Suche nach den verschwundenen Zahlen.

Hier gelangen Sie zum Video: 

https://www.youtube.com/watch?v=1t_92mPQZ1Y



Vergangene Aktivitäten:




 Gottesdienst im Museum 02.07.2023


 Museumsfest 01.07.2023


Saisonstart Sonntag, 14.05.2023


Weihnachtsmarkt im Dorfmuseum Ratekau

 10. Dezember 2022


Ferienpass-Aktion:

Kaffeemahlen mit Hartmut Daene

29.07.2022


Ferienpass-Aktion:

 Schmieden mit Uwe Thienemann

 23.07.2022




 

Schmiedeaktion für die Flutopfer im Ahrtal

 

Am 18.11. und 19.11.2021 haben unsere Schmiede Uwe Thienemann und Roland Becker zusammen mit 8 weiteren Kolleginnen und Kollegen „Herzen der Solidarität für die Flutopfer im Ahrtal“ geschmiedet, um damit die gleichnamige Aktion in Kail a. d. Mosel zu unterstützen.

Nach Feierabend in der Dunkelheit und der Winterkälte zum Trotz, schmiedeten sie insgesamt 40 Herzen, größtenteils unter freiem Himmel !

In der Kail a. d. Mosel angekommen, konnten diese zusammen mit anderen Herzen aus ganz Deutschland und sogar Finnland für über 1.100 Euro versteigert werden !

Der Erlös wurde an die Flutopfer weitergegeben.

Fotos: Oliver Froh. (www.fotograf-ahrensboek.de)